big-img

Mietrecht - Österreich - Verpachtung eines Unternehmens - § 12 a MRG

Veräußerung und Verpachtung eines Unternehmens - Inhalt der Anzeige des Mieters - § 12a. (1) MRG - Veräußert der Hauptmieter einer Geschäftsräumlichkeit das von ihm im Mietgegenstand betriebene Unternehmen zur Fortführung in diesen Räumen, so tritt der Erwerber des Unternehmens anstelle des bisherigen Hauptmieters in das Hauptmietverhältnis ein.

Veräußerung und Verpachtung eines Unternehmens - § 12a Absatz 1 MRG - Veräußert der Hauptmieter einer Geschäftsräumlichkeit das von ihm im Mietgegenstand betriebene Unternehmen zur Fortführung in diesen Räumen, so tritt der Erwerber des Unternehmens anstelle des bisherigen Hauptmieters in das Hauptmietverhältnis ein. Sowohl der Veräußerer als auch der Erwerber sind verpflichtet, die Unternehmensveräußerung dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen. Der Vermieter kann die Rechtsfolgen des durch die Unternehmensveräußerung herbeigeführten Eintritts des Erwerbers in das Hauptmietverhältnis ab dem der Unternehmensveräußerung folgenden Zinstermin geltend machen.


www.salzburg.immobilien hilft dir mit strukturiertem Wissen rund um die Immobilie und beim Verstehen und Umsetzen von Fragen zum Mietrecht, Wohnungseigentumsgesetz, Bauträger Vertragsrecht sowie Deinem Vermögensaufbau mit Immobilien.Wir unterstützen Sie beim Immobilienmarketing, Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie mit Informationen und Service und wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und wünschen Ihnen eine interessante Lektüre. Für Fragen stehen wir gerne via E-Mail welcome@salzburg.immobilien zur Verfügung.